Obwohl Aluminium ein sehr junges Metall ist, das industriell seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hergestellt wird, übersteigt seine Verwendung heute die gesamte Verwendung von Nichteisen-Metallen, einschließlich Kupfer und dessen Legierungen, Blei, Zinn und Zink.
Hochwertige und umweltfreundliche Produkte, entwickelt in BELGINs mit modernster Technologie ausgestatteten FuE-Laboren, sind heute sowohl im Inland als auch im Ausland in allen fertigungstechnischen Bereichen der Aluminiumindustrie im Einsatz. BELGIN spielt eine sehr bedeutende Rolle in diesem Sektor, insbesondere im Hinblick auf hochbelastbare und geschwindigkeitsbeständige Getriebeöle mit reduzierter Verschmutzungsneigung speziell ausgestaltet für geschlossene Getriebesysteme, Hydrauliköle und gegen Walzöl beständige Schmierfette.